home slide

Wir stellen für Sie Plazentanosoden, handverschüttelte Globuli und Salbenzubereitungen aus der Plazenta her.

Plazentanosoden geben Ihrem Neugeborenen eine natürliche Hilfe bei Erkrankungen. Von Anfang an.

Mit Plazentanosoden können Sie einen Teil der besonderen Verbindung zwischen Mutter und Kind mit ins Leben nehmen.

Die Natur hat Säuglingen eine wundervolle Heilkraft direkt in die Wiege gelegt. Wo das Leben entsteht und heranwächst, gedeiht eine einzigartige Medizin. Aus einem winzigen Stück der mütterlichen Plazenta lassen sich innerhalb weniger Tage sogenannte Plazentanosoden herstellen. Das sind homöopathische Arzneien in Form von Globuli oder Salben, die die Selbstheilungskräfte von Neugeborenen und Kindern fördern. Je nach Potenzen und Dosierung werden sie für die unterschiedlichsten Krankheitsbilder von der Erkältung über Allergien bis hin zu Unruhezuständen vielseitig empfohlen. Die Natur spendet ihre Heilungskräfte dabei der ganzen Familie. Denn wegen der hohen genetischen Übereinstimmungen kann die Arznei aus dem Mutterleib auch bei den Eltern wirken.

Damit Sie eine konkrete Vorstellung über die Möglichkeiten dieser einzigartigen nebenwirkungsfreien Medizin bekommen, senden wir Ihnen mit unserem kostenlosen, unverbindlichen Bestellset umfangreiche Informationen, Preise, Sonderangebote und unsere schöne Broschüre mit  Anwendungsempfehlungen zu.

Wir von der Linden-Apotheke stellen handverschüttelte Nosoden wie Plazentanosoden nach anerkannten pharmazeutischen Regeln für Sie her. Gemäß den Vorschriften des Homöopathischen Arzneibuches (HAB) erfolgt in unserem Labor die Potenzierung von den niedrigsten bis hin zu D200- oder C200-Potenzen. Ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Um immer wieder aus der Quelle der Natur schöpfen zu können, stellen wir Ihnen gern eine sogenannte Stamm-Dilution her. Damit haben Sie die Möglichkeit, auch nach einigen Jahren noch Globuli in jeder gewünschten Potenz gewinnen zu können.